Bwindi Nationalpark

Der Bwindi Nationalpark liegt im Südwesten Ugandas. Der 331 km2 große Nationalpark, der aus dem seit 1931 bestehenden Forstreservat hervor ging, wurde 1991 gegründet und 1994 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt. An den Bwindi Nationalpark schließt sich über die Staatsgrenze Ugandas hinaus das Sarambwe-Reservat an.
Mit unserem Sarambwe-Projekt schützen wir die dort lebenden Gorillas sowie den Regenwald als Lebensraum vieler anderer Tiere.
Der Regenwald des Bwindi Nationalparks ist einer der größten und artenreichsten Wälder in ganz Afrika. Er ist Heimat der seltenen Berggorillas. Hier leben ungefähr 450 Berggorillas, was etwa der Hälfte des weltweiten Gesamtbestandes entspricht. Derzeit gibt es etwa 12 Gruppen, die an Menschen gewöhnt sind und besucht werden können.
Beim Gorilla-Tracking folgen Sie mit einheimischen Rangern den Wegen der Fährtensucher. Diese sind schon bei Sonnenaufgang dorthin aufgebrochen, wo die Gorillas am Vortag gesichtet wurden und gehen nun deren Spuren nach. Sobald die Fährtensucher die Gorillas erspähen, informieren sie den Guide und Sie gehen auf Abkürzungen zum angegebenen Treffpunkt. Sie nähern sich vorsichtig der Gorilla-Familie, die sich um das Oberhaupt, den „Silberrücken“ schart. Der Besuch bei den Gorillas ist auf eine Stunde beschränkt, um deren natürlichen Lebensrhythmus möglichst nicht zu stören. Aus diesem Grund sind für jede Gorillafamilie maximal acht Besucher pro Tag zugelassen.
Die Gorillas aus nächster Nähe zu Gesicht zu bekommen, ist ein unvergessliches Erlebnis und der Höhepunkt jeder Reise nach Uganda.

Zurück

Naturreise Uganda 14 Tage inkl. ab 3.490,– €

Lodge-Safari zu den Höhepunkten und Nationalparks im Zentrum Afrikas
*Berggorillas im Bwindi NP
* Bootstouren am Nil, Queen Elizabeth
* Schimpansentracking
* Wandersafaris

Zum Angebot

Gorillas im Nebel 21 Tage inkl. Flug 4.450,– €

Uganda, „die Perle Afrikas“ (Winston Churchill), liegt im Gebiet der großen afrikanischen Seen. Palmenstrände am Victoria See, weite Savannen zur Tierbeobachtung, Vulkane und Bergseen, Regen-, Ur- & Bambuswälder.

Heimat der seltenen Berggorillas und Schimpansen.
Zu Fuß und per Boot auf spannenden Safaris zu hautnahen Primaten-, Wildtier- und Vogelbeobachtungen (u.a.Schuhschnabel).

Wanderungen durch berauschende Vielfalt an Landschaften. Zwischen Ruwenzori und den Virunga–Vulkanen bis zu den  Subtropen am weißen Nil. Exclusives Buschcamp innerhalb des Murchison Nationalparks.

Zum Angebot

Ruwenzori-Virunga-Trekking–Safari 16 Tage inkl. Flug 4.640,- €

UGANDA WANDER-REISE, AKTIV & INTENSIV DURCH DIE BERGWELT ZENTRAL-AFRIKAS

4-tägiges Trekking in den “Mondbergen” des Ruwenzori Massivs - eine einmalige Urwelt afro-alpiner Wildniszonen - zwischen Riesenlobelien, Bambus- und Senezienwäldern.

4-tägige Wander-Safari vom Bwindi NP bis zu den Virunga Bergen, zwischen Schimpansen und Berggorillas, Nebel- und Regenwälder mit Tausenden verschiedener Tier- und Pflanzenarten.

Auf den Spuren von Dian Fossey in den Bergregenwäldern der Virungas.
Aktives Reisen und authentische Begegnungen mit unzähligen Eindrücken aus dem schönsten Land Zentral-Afrikas, der “Perle Afrikas”.

Zum Angebot

Unbekannter Norden Ugandas 14 Tage inkl. Flug 4.370,- €

Uganda Expedition von den Nilquellen bis zur Wildnis des Kidepo Nationalparks.

Die Wildnisse Nord-Ugandas - Abenteuerreise für enthusiastische Afrika-Liebhaber zum einzigartigen Kidepo National Park, noch ein Geheimtipp und eines der besten Outback Gebiete Ost-Afrikas.

Unberührte Natur, artenreiche Tierwelt, atemberaubende Landschaften und authentische Begegnungen.
Eine Reise in die Abgeschiedenheit des “Afrikanischen Busches”.

Zum Angebot

Kontakt

WIGWAM GmbH
Naturreisen & Expeditionen
Lerchenweg 2
D - 87448 Waltenhofen/Allgäu
Tel. +49 (0) 8379 92060
info@wigwam-tours.de

EIN SERVICE VON
Naturreisen Wigwam ExpeditionenGaucho ToursWigwam Private Safaris
© 2024 WIGWAM Tours – Alle Rechte vorbehalten.